Das Logo deiner Marke definiert deine Identität. Es ist ein repräsentatives Symbol, das dich von der Masse abhebt. 

 

Wenn du ein Master- oder Team-Modell hast, kannst du dein Logo und deinen Loader hinzufügen, damit deine Marke immer im Mittelpunkt deiner Kreationen steht. Bist du an einem dieser Preismodelle interessiert? Besuche die Seite unserer Preismodelle, um den Tarif zu finden, der am besten zu dir passt.

 

In diesem Tutorial zeigen wir dir:


Wie du ein Logo hinzufügst oder änderst


Du kannst dein Logo in nur wenigen Schritten anpassen:

 

1. In deinem Workspace, klicke auf den Bereich „Markenkit“, der in der linken Leiste zu finden ist.

 

2. Suche den Bereich „Mein Logo“ und klicke auf den kleinen Stift über dem Logo, um es zu bearbeiten. Du musst Eigentümer oder Administrator des Workspace sein, um diese Aktion durchzuführen.

 

3. Lade das Bild deines Logos von deinem PC hoch. Beachte dabei, dass es folgende Voraussetzungen erfüllen muss: 

  • Nicht größer als 5 MB
  • Es muss diese Formate haben: JPG, PNG, SVG oder GIF


 

Fertig! Jetzt hast du dein Logo hochgeladen. Aber das ist noch nicht alles. Du hast folgende Optionen, um dein Logo zu personalisieren:

  • Größe ändern: Du kannst zwischen 3 Größen wählen (klein, mittel, groß), um dein Logo in deinen Kreationen zu zeigen.
  • Position ändern: Du kannst auswählen, wo dein Logo gezeigt wird. Standardmäßig wird es immer in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt, aber du kannst es auch in die obere linke Ecke setzen.
  • Link festlegen: Du kannst einen Link zu einer Webseite festlegen, sodass dein Publikum beim Klicken auf dein Logo zu dieser Seite weitergeleitet wird.


 

Wie du den Loader hinzufügst oder änderst


Der Loader ist das Element, das auf dem Bildschirm erscheint, während ein Genially lädt. Es kann der Ansicht deiner Kreationen einen besonderen, persönlichen Touch geben.

 

Du kannst deinen Loader  in nur wenigen Schritten anpassen:

 

1. In deinem Workspace, klicke auf den Bereich „Markenkit“, der in der linken Leiste zu finden ist.

 

2. Suche den Bereich „Mein Logo“ und klicke auf den kleinen Stift über dem Loader, um ihn zu bearbeiten. Du musst Eigentümer oder Administrator des Workspace sein, um diese Aktion durchzuführen.

 

3. Lade das Bild deines Loaders von deinem PC hoch. Beachte dabei, dass es folgende Voraussetzungen erfüllen muss: 

  • Nicht größer als 5 MB
  • Es muss diese Formate haben: JPG, PNG, SVG oder GIF


 

Wie du das Logo und den Loader in einem Genially im Workspace aktivierst oder deaktivierst

 

Du kannst aussuchen, ob das Logo und der Loader in der Ansicht deiner Geniallys erscheinen sollen. Jedes Mitglied des Workspace kann diese Optionen im Editor aktivieren oder deaktivieren. Befolge dafür diese Schritte:

 

1. Gehe im Editor deines Genially zum Menü in der oberen rechten Ecke und klicke auf „Einstellungen“.

 

2. Klicke dann auf den Tab „Ansicht“, deaktiviere die Option „Logo und Loader“ in dem Abschnitt „Personalisierung der Marke“. Das war‘s!



Wie du das Logo und den Loader in allen Geniallys im Workspace aktivierst oder deaktivierst


Wenn deine Marke in keinem der Geniallys deines Workspace erscheinen soll, gehe einfach zum Markenkit deines Workspace und deaktiviere die Option „Markenelemente anzeigen“, in der oberen rechten Ecke des Bereichs „Mein Logo“. Bewege dafür das Feld von „ON“ zu „OFF“, wie du hier sehen kannst. 

 

Du musst Eigentümer oder Administrator des Workspace sein, um diese Aktion durchzuführen.